Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung

  • Datenschutz

    Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

    Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen etwas technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung aber bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

  • Ihre Betroffenenrechte

    Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

    • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
    • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
    • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
    • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
    • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) undrd
    • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

    Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

    Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

    Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:   Landesdatenschutzbeauftragte

  • Datenerhebung und -verwertung

    Die bei der Anmeldung als Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Registrierung, Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet von einem spezialisierten Dienstleister verarbeitet und gespeichert. Mit Anmeldung wird der Speicherung (dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten, § 28 BDSG) und Veröffentlichung dieser Daten durch den Veranstalter/Dienstleister in allen relevanten Medien (Druckerzeugnissen sowie dem Internet) zugestimmt. Eine Weitergabe von Daten an andere Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

    Der Teilnehmer erklärt sich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) sowie dem Internet ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden dürfen. Sofern Sie mit der Veröffentlichung auf dieser Website nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden unverzüglich die betreffenden Medien entfernen.

    Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website mit dem Kontaktformular übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben werden von der Website nicht gespeichert sondern per E-Mail an die Adresse des Inhabers der Website weitergeleitet und dort nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

  • Automatische Datenspeicherung

    Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

    Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

    • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
    • Browser und Browserversion
    • das verwendete Betriebssystem
    • die Adresse (URL) der zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
    • den Hostnamen und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
    • Datum und Uhrzeit

    in Dateien wie Webserver-Logfiles.

    In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.
    Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 f DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

  • reCAPTCHA

    Wir verwenden reCAPTCHA der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) um Spam zu verhindern.

    Rechtsgrundlage für die Verwendung ist wieder Artikel 6 (1) f (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung), denn es besteht ein berechtigtes Interesse diese Webseite vor Bots und Spam zu schützen.

    reCAPTCHA ist ein kostenloser Dienst von Google, der Webseiten vor Spam und Missbrauch schützt. Er nutzt fortschrittliche Risikoanalysetechniken, um Menschen und Bots auseinander zu halten. So besteht eine signifikante Anzahl der gültigen menschlichen Benutzer die reCAPTCHA-Herausforderung, ohne ein CAPTCHA lösen zu müssen.  Wir nutzen reCAPTCHA für die Absicherung des Kontaktformulars

    Durch die Nutzung von reCAPTCHA werden Daten an Google übertragen die Google nutzt um festzustellen ob der Besucher ein Mensch oder ein (Spam)bot ist. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de-De nachlesen.
    Die Nutzungsbedingungen für Dienste und Produkte von Google können Sie unter https://policies.google.com/terms?hl=de-De nachlesen.

  • Google Maps

    Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite.

    Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

  • Cookies

    Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern.
    Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, bezüglich personenbezogener Daten aber zunächst völlig bedeutungslos ist. Erst für eine Webanwendung, wie z.B. für einen Warenkorb eines Online-Shop oder eine Onlineverfolgung erhält es eine Bedeutung.

    Es gibt zwei Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites (z. B. Google Analytics) erstellt.
    Beispielhafte Cookiedaten:

    • Name: _ga
    • Ablaufzeit: 2 Jahre
    • Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher
    • Beispielhafter Wert: GA1.2.1326744211.152211084907

    Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies: unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen, funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen und zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.

    Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
    Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, Cookie-Einstellungen ändern, die Speicherung von Daten in Cookies nicht wünschen oder Cookies löschen möchten, können Sie dies über Ihre Browser-Einstellungen. Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese über die Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

  • Fragen zum Datenschutz

    Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an uns:

    TuS Teningen e.V.

    Ludwig-Jahn-Straße 6a
    D 79331 Teningen

    Tel.: 0 76 41 – 95 98 41
    Fax.: 0 76 41 – 95 98 41

    E-Mail:  anmeldung[at]allmendlauf.de